Eisige Temperaturen – Minolta MD Macro Rokkor 100 mm 1:3.5

Nach einer kalten Nacht bei Temperaturen unter 0 Grad haben sich erste Eiskristalle gebildet. Zeit für eisige Fotos, auch wenn die Hände schnell kalt werden. Dazu sorgt die niedrig stehenden Sonne am Morgen für sehr gutes Licht.

Bei allen Fotos kam das Minolta MD Macro Rokkor 100 mm 1:3.5 zum Einsatz. Ein Objektiv, das ich oft und gerne für Nahaufnahmen verwende, insbesondere in der Natur.

Eiskristalle
Eis auf dem Blatt einer Garten-Yucca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fotos: alle Rechte bei Harald Th. Halfpapp, Meerbusch (soweit nicht anders gekennzeichnet)