Mit dem Minolta MC Rokkor-PF 58mm 1.4 unterwegs in Krefeld-Uerdingen

Das Minolta MC Rokkor-PF 58mm 1.4 ist ein klassisches Objektiv aus den 60er Jahren – mit allen Stärken und Schwächen. Für die Benutzung heute spricht vor allem der Vintage-Look der damit entstandenen Bilder.

Hier ein paar Bilder von der Rheinpromende in Krefeld-Uerdingen, alle mit dem Minolta 58 mm 1.4 entstanden.

Blick auf die Rheinbrücke
Ein Containerschiff auf der Fahrt stromaufwärts

Besonders interessant für eine Fototour am Rhein entlang in Uerdingen sind die Bereiche der ehemaligen Howinolwerke und der Spedition Theodor Müncker kurz vor dem nördlich angrenzenden Chempark. Lost places, die schon seit Jahren abgerissen und durch moderne Bebauung ersetzt werden sollen.

Howinolwerke
links oben ein heller Fleck – das Minolta 58mm 1.4 ist wie viele alte Objektive anfällig für Flares
alter Puffer der Hafenbahn
leicht abgeblendet auf 2 – nicht nur für ein ca. 50 Jahren altes Objektiv sehr schön
eine alte Lagerhalle der
Spedition Theodor Müncker…
… bei Rheinkilometer 765
hier befanden sich früher Schiffsanleger und Verladeanlagen
Der Hafenkran ist mit Baujahr 1992 neueren Baujahres als die langsam verfallenden Gebäude in unmittelbarer Umgebung vermuten lassen könnten.
Die Natur erobert die nicht mehr genutzten Anlagen.
früher belebter Hafenbereich – heute eher verträumt

Irgenwie passt es gut, diesen Ort mit Hilfe eines alten Objektivs zu dokumentieren. Lange wird das nicht mehr möglich sein, aber bis zur Neugestaltung des Geländes ist dieser Bereich in Uerdingen ein schönes Ziel für interessierte Fotografen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fotos: alle Rechte bei Harald Th. Halfpapp, Meerbusch (soweit nicht anders gekennzeichnet)