Auf Insektensuche mit dem Minolta MD Macro Rokkor 100 mm 1:3.5

Das Minolta 100mm Makroobjektiv gehört zu meinen bevorzugten Objektiven – immer wieder gerne eingesetzt. Diesmal auf einer kurzen Suche nach Insekten.

Für alle Bilder wurde der zum Objektiv gehörende 1:1-Adapter eingesetzt, so daß ein max. Abbildungsmaßstab von 1:1 erreicht werden konnte. Damit sind mit dem Objektiv nicht nur Nahaufnahmen, sondern bei 1:1 auch echte Makroaufnahmen möglich.

Pyrrhocoris apterus (gemeine Feuerwanze) auf Löwenzahn
Pyrrhocoris apterus (gemeine Feuerwanze)
Pyrrhocoris apterus (gemeine Feuerwanze)

Mit dem 1:1 Adapter kann das manuelle Fokussieren schon etwas mühsam werden, und Ausschuss auf Grund von falsch sitzendem Fokus kommt schnell vor. Dafür entschädigt aber das Ergebnis wenn der Fokus sitzt. Das Minolta MD Macro Rokkor 100 mm 1:3.5 liefert auch an modernen Systemkameras noch ein scharfes, detailreiches Bild.

Auch die Ausschnittsvergrößerung ist noch sehr scharf abgebildet.
Pyrrhocoris apterus (gemeine Feuerwanze)

Fotos: alle Rechte bei Harald Th. Halfpapp, Meerbusch (soweit nicht anders gekennzeichnet)